⚡️ SOLDES D'ÉTÉ 2022 ⚡️ Livraisons & Retours Gratuits

Reisen Sie günstiger: 8 goldene Regeln, um weniger für Ihre Aktivitäten zu bezahlen

Reisen Sie günstiger: 8 goldene Regeln, um weniger für Ihre Aktivitäten zu bezahlen

Sei nicht die Taube, die mehr zahlt als die anderen

Wir alle lieben es zu reisen. Dies stellt für viele die wohlverdiente Erholung nach mehreren Monaten harter Arbeit dar. In den Ferien können wir neue Horizonte entdecken und Abenteuer erleben oder die Freuden eines Ortes wiederentdecken, den wir wirklich mochten.

Es ist auch die Zeit, in der Sie Ihrer Familie, Ihrer besseren Hälfte und sich selbst Zeit geben können ... Kurz gesagt, Reisen ist die perfekte Zeit, um mit Aktivitäten aller Art zu beginnen, allein oder in Begleitung.

Aktivitäten in den Ferien haben oft ihren Preis. Das Letzte, was Sie wollen, ist, all Ihre Ersparnisse dafür auszugeben. Auf sie kann man jedoch nicht verzichten, denn sie sind es, die dem Aufenthalt Würze verleihen, sie sind es auch, die unvergessliche Erinnerungen schaffen.

Daher die Frage: Kann man bei Urlaubsaktivitäten Geld sparen? Die Antwort ist sehr einfach und lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Ja. Aber lassen Sie uns hier nicht aufhören! Hier sind die 8 goldenen Regeln, um weniger für Ihre Aktivitäten zu bezahlen.

1— Gehen Sie zum Tourismusbüro

Fremdenverkehrsämter verpflichten sich, genaue und verifizierte Informationen bereitzustellen. Das kann ein bestimmtes Reiseziel betreffen, die Suche nach Unterkünften, Restaurants... und das Freizeitangebot vor Ort.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Auf diese Weise können Sie mit allen verfügbaren Informationen (Preis, Art der Aktivität usw.) die richtigen Entscheidungen darüber treffen, welche Aktivitäten Sie durchführen möchten und welche Sie weniger interessieren.

Außerdem gibt es Ihnen die Möglichkeit, Ihre Route zu planen. Dass Sie Ihren Aufenthalt garantiert optimal nutzen werden, versteht sich von selbst.

Die andere Aufgabe eines Fremdenverkehrsamtes besteht darin, Reisende mit den Wundern und Reichtümern eines Gebiets vertraut zu machen. Zu diesem Zweck berät dieses Gremium objektiv und hebt die lokale Identität des zu besuchenden Ortes hervor.

Das Fremdenverkehrsamt Ihres Departements kann auch Führungen anbieten und organisieren. Hierfür werden Einzeltarife angeboten.

2— Profitieren Sie kostenlos von organisierten Touren

Wir denken oft, dass Sie für einen erfolgreichen Aufenthalt kostenpflichtige Aktivitäten wie Tauchen, Gleitschirmfliegen usw. haben müssen

Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie Spaß haben können, sobald die ausgeübte Aktivität angenehm ist. „Es braucht nicht viel, um glücklich zu sein“, wie ein berühmter Bär es ausdrückt. Und dann ist es genau das, was Sie brauchen, um günstiger zu reisen.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

In Städten mit einem gewissen touristischen Aspekt gibt es regelmäßig organisierte Führungen, die kostenlos sind und es Ihnen ermöglichen, mehr über die besuchte Stadt und ihre Bewohner zu erfahren.

Das nächste Tourismusbüro kann Ihnen darüber Auskunft geben. Zusätzlich zum Ort teilt er Ihnen das Datum und die Uhrzeit für die kostenlose Teilnahme an der organisierten Tour mit.

Grundsätzlich ist der Führer, der Sie durch das Zentrum der Stadt führt, ein Freiwilliger. Allerdings wird er oft durch die Trinkgelder, die er erhält, entlohnt. Es ist auch möglich, dass es Touristen kostenpflichtige Touren anbietet, um andere Orte in der Stadt oder sogar außerhalb zu entdecken.

Bitte beachten Sie, dass Sie zu diesen Themen keinerlei Verpflichtung unterliegen. Sie können einfach die kostenlose Stadtrundfahrt genießen.

Andernfalls können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Das Diskutieren, Austauschen und Treffen mit Einheimischen oder anderen Touristen kann sehr lohnend sein.

Unter anderem können sie Ihnen sagen, wo sich die Denkmäler befinden, wo Sie am besten das Panorama der Stadt beobachten, wo Sie unglaubliche Landschaften entdecken können ... Wer weiß, vielleicht finden Sie sogar neue Freunde? .

3 – Kostenloser Besuch von Denkmälern/Freier Eintritt in Museen

Wussten Sie, dass es eine Möglichkeit gibt, Museen kostenlos zu betreten? Dies ist insbesondere in Berlin mit der Museumspass-Karte der Fall. Der Inhaber hat Zugang zu verschiedenen Museen wie der alten Nationalgalerie in Berlin, dem Bode-Museum, dem alten Museum, dem Pergamonmuseum, dem Museum Hamburger Bahnhof usw.Der Berliner Museumspass ist an drei aufeinander folgenden Tagen gültig

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Beachten Sie jedoch, dass dieses wertvolle Ticket 29 € kostet (14,50 € für Kinder, Studenten und Arbeitslose). Das ist immer noch interessanter, als jeden Eintritt in ein Museum bezahlen zu müssen. Die Wirtschaft macht sich nach dem Besuch von zwei oder drei Museen bemerkbar. Außerdem können Karten unabhängig voneinander aktiviert werden.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tourismusbüro, ob diese Art von Karte in Ihrem Reiseziel angeboten wird. Er wird Sie auch über den Besuch kostenloser Museen informieren und Ihnen mitteilen, ob der Eintritt für Kinder kostenlos ist oder nicht.

Wenn der Museumsbesuch kostenpflichtig ist und Sie für Ihre Reiseaktivitäten weniger bezahlen möchten, gibt es immer noch eine Alternative. Es geht darum, den Besuch der freien Denkmäler zu bevorzugen. Auch hierzu kann Ihnen der Tourismusverband Auskunft geben.

4— Besuchen Sie kostenpflichtige Denkmäler an dem Tag, an dem sie frei sind

Wenn Sie wie viele denken, dass bezahlte Denkmäler ein "Plus" im Vergleich zu kostenlosen haben, geraten Sie nicht in Panik. Prüfen Sie, ob während Ihres Aufenthaltes freie Besuchstage geplant sind.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Die Pariser kennen dieses Konzept mit dem Arc de Triomphe, der Sainte-Chapelle, dem Panthéon und der Conciergerie, die jeden ersten Sonntag im Monat kostenlos besichtigt werden können, so auch in Valence in Spanien, wo man sonntags nicht die Brieftasche anfassen muss, um die Denkmäler zu besuchen.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass diese Art von Informationen geheim gehalten werden. Sonst wäre die Rückgabe des Geldes selten ... Um einen solchen Plan zu finden, der hilft, Geld für Reiseaktivitäten zu sparen, müssen Sie sich an die Einheimischen wenden.

Denken Sie auch daran, die Website oder Facebook-Seite der Stadt oder Region, die Sie besuchen, zu besuchen. Oft finden Sie Last-Minute- oder exklusive Angebote, die in Suchmaschinen schlecht verwiesen werden.

5 – Profitieren Sie von einem Rabatt

Rabatte sind eine weitere Möglichkeit, weniger für Ihre Urlaubsaktivitäten zu bezahlen. Sie werden in der Regel Personen unter 26 Jahren, Studenten und Arbeitssuchenden gewährt. Um davon profitieren zu können, müssen Sie natürlich Ihre Situation nachweisen können.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Sites wie tripadvisor.com oder que-faire-en-voyage.com ermöglichen Ihnen ebenfalls attraktive Rabatte. Unser Rat, finden Sie interessante Aktivitäten auf Websites wie manawa.com (Ausgezeichnete Website für extreme Aktivitäten) und wenden Sie sich dann direkt an die Struktur oder den Veranstalter, um vom besten Preis zu profitieren!

6— Gruppiere dich!

Das Alleinreisen wird nicht für diejenigen empfohlen, die billiger reisen und gleichzeitig Aktivitäten sparen möchten. Tatsächlich bieten die meisten Denkmäler Gruppen, die sie besuchen möchten, Ermäßigungen an.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Falls Sie alleine oder zu zweit reisen, können Sie mit anderen Touristen eine Gruppe bilden. Veröffentlichen Sie andernfalls Ankündigungen in Foren oder Social-Media-Gruppen in der Stadt, in der Sie sich befinden. Bei guter Organisation finden Sie etwa zehn Personen, die an Führungen und Rabatten interessiert sind.

7— Verwenden Sie Ihren Reiseblog und Ihre Popularität in den Netzwerken, um kostenlos teilzunehmen!

Wenn Sie einen Reiseblog haben, dem eine bestimmte Anzahl von Followern folgt, erwarten Sie gute Nachrichten. Verwenden Sie es als Argument, um kostenlos ein Denkmal zu besuchen, das Sie interessiert. Versprechen Sie dem Manager im Gegenzug, in Ihrem Blog und in sozialen Netzwerken über den Ort zu sprechen. Eine Reihe von Geschichten auf einem Instagram- oder Snapchat-Konto, denen mehrere Hundert oder sogar Tausende von Menschen folgen, ist den Preis einer (oder mehrerer) Eintrittskarte wert

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Beachten Sie, dass dies nicht immer funktioniert, aber in touristisch noch wenig frequentierten Städten gute Erfolgsaussichten hat. Auf jeden Fall wissen Sie nicht, ob Sie mit diesem Trick Geld für Aktivitäten sparen, wenn Sie ihn nicht ausprobieren.

8 – Die kostenlosen Leitfäden

Diese letzte und ultimative goldene Regel, weniger für Ihre Aktivitäten zu zahlen, ist aufgrund ihrer "kostenlosen" Natur etwas irreführend. Tatsächlich gibt es in den großen Städten Stadtführer, die einen kostenlosen Besuch der Stadt anbieten.

Voyager moins Cher: 8 Règles D’or pour Payer moins Cher Ses

Was Sie wissen sollten ist, dass dieser Service nicht völlig kostenlos ist! Die Regel ist, dass Sie dem Guide ein Trinkgeld geben, so wird er bezahlt.

Beachten Sie jedoch, dass das Trinkgeld niedriger ist als der Preis herkömmlicher Reiseführer. Bis zu zehn Euro können Sie problemlos sparen. Hinzu kommt oft die Qualität des Besuchs.

Abenteuer sind gefährlich, aber Routine ist tödlich!

Entdecken Sie unsere Blogs


Kostenlose Lieferung und -10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung mit dem Code: PASSION10

.

0 Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar
SERVICE CLIENT 24/7

Notre équipe est à votre disposition pour toute question sur nos articles ou votre commande

PAIEMENTS SÉCURISÉS

La gestion de nos paiements en ligne sont 100% Sécurisés avec Stripe & Paypal.

LIVRAISON GRATUITE

Nous expédions gratuitement, sous 24/48H dans le monde entier !

ENCHANTÉ OU REMBOURSÉ

Chez Passion Coast, c'est 30 jours pour changer d'avis, plutôt sympa, non ?