⚡️ SOLDES D'ÉTÉ 2022 ⚡️ Livraisons & Retours Gratuits

Fahrgemeinschaften: Smart fahren, um Geld zu sparen

Fahrgemeinschaften: Smart fahren, um Geld zu sparen

Fahrgemeinschaften werden zunehmend von Franzosen genutzt und sind ein besonders interessantes System für diejenigen, die reisen und gleichzeitig Geld sparen möchten.

Mehr als 10 Millionen Franzosen haben bereits versucht, Fahrgemeinschaften zu bilden, und fast alle betrachten diese Praxis vor allem als eine Möglichkeit, Geld zu sparen. Das Prinzip der Fahrgemeinschaft ist einfach. Es geht darum, Fahrer mit Passagieren zu verbinden, die zum selben Ort fahren. Der Vorteil ist, dass Sie sich die Kosten für Kraftstoff und Maut teilen können.

Für Passagiere ist Fahrgemeinschaften eine Garantie für Einsparungen. Wenn Sie das Auto anderer nutzen, müssen Sie kein Fahrzeug kaufen. Der einzige Nachteil von Fahrgemeinschaften ist, dass das Auto langsamer bleibt als der Zug oder das Flugzeug.

Die Organisation Ihrer Mitfahrgelegenheiten nimmt auch etwas Zeit in Anspruch, da Sie Ihre Recherchen auf der Website durchführen und dann am D-Day zum Treffpunkt gehen müssen. Aber wenn Sie es nicht eilig haben, ist eine Fahrgemeinschaft viel billiger als die Bahn oder das Flugzeug.

Wir haben die Preise für Sie verglichen: BlaBlaCar, die führende Website für Mitfahrgelegenheiten in Frankreich, bietet Fahrten von Bordeaux nach Toulouse ab 13 € oder nach Paris an -Lyon ca. 25 €. Im Vergleich dazu liegen die Preise für Fahrten Paris-Lyon mit dem TGV für den gleichen Zeitraum bei etwa 90 €. Besonders interessant sind daher die Einsparungen durch Fahrgemeinschaften.

Für den Fahrer besteht das Interesse darin, sich an den Kosten seiner Fahrt zu beteiligen. Je mehr Passagiere er mitnimmt, desto mehr sinken die Kosten seiner Reise. Aber auch mit einem einzigen Passagier können Sie durch Fahrgemeinschaften bereits weniger bezahlen. Für Menschen, die täglich unterwegs sind, ist es daher sehr vorteilhaft, Fahrgemeinschaften zu nehmen. Denn ja, Fahrgemeinschaften sind nicht nur für lange Strecken reserviert.


Unser Vergleich von Mitfahrgelegenheiten

Wir haben die Stärken und Schwächen der wichtigsten Mitfahrgelegenheiten aufgelistet. Schauen Sie sich unseren Vergleich unten an.

Hervorhebungen:

  • Eine große Auswahl an Zielen: Mit BlaBlaCar, dem unangefochtenen Marktführer, finden Sie (mit ziemlicher Sicherheit) alle Fahrten, die Sie für
  • benötigen
  • Kurzstrecken: Seit 2017 hat BlaBlaCar seine Plattform BlaBlaLines für Kurzstrecken gestartet. Nützlich für alltägliche Fahrten.
  • Eine personalisierte Reise: Mit BlaBlaCar können Sie Ihre Präferenzen auswählen. Wenn Sie Nichtraucher sind, steht es Ihnen frei, einen rauchfreien Fahrer oder Beifahrer zu wählen. Oder, wenn Sie nicht zu Gesprächen neigen, schlägt BlaBlaCar Fahrer vor, die auch nicht sehr gesprächig sind.
  • Bewertungen: Sowohl Fahrer als auch Passagiere werden wahrscheinlich nach einer Fahrt bewertet, was den Vorteil hat, dass man sich ein Bild von der Person macht, bevor man mit ihr reist oder nicht.
  • Grenzländer: BlaBlaCar operiert in Ländern, die an Frankreich grenzen, was für Sommerreisen sehr praktisch ist.

Schwachstellen:

  • Der Preis: Die Mitfahrzentrale nimmt je nach Dauer eine Provision zwischen 7 % und 11 % des Fahrtpreises. Darüber hinaus können die Fahrer den Preis ihrer Wahl festlegen, solange dieser 50 % des von BlaBlaCar empfohlenen Preises nicht überschreitet. Passagiere zahlen daher manchmal mehr als sie sollten.

Stärken:

  • Kostenlos: Im Gegensatz zu BlaBlaCar Laroueverte.com nimmt keine Provision. Ursprünglich Fachleuten vorbehalten, bot die Website ihre Dienste Unternehmen und Kommunen an. Seitdem hat es seine Dienstleistungen auf Privatpersonen ausgeweitet.
  • Tagesfahrten: Die Website bietet viele Tagesfahrten an.Ein großes Plus für Leute, die regelmäßig unterwegs sind

Schwachstellen:

  • Wenige Fernreisen: Laroueverte.com bietet hauptsächlich regelmäßige und ziemlich kurze Reisen an. Bei Fernreisen ist das Angebot begrenzter.
  • Keine Online-Zahlung: Wenn Sie Laroueverte.com nutzen, müssen Sie bar bezahlen
  • Keine Meinung: Sie können sich keine zuverlässige Vorstellung von Ihrem Mitreisenden machen, bis Sie ihn treffen.

Stärken:

  • Null Provision für Fahrgäste
    Fernfahrten: davon gibt es jeden Tag viele
  • Automiete für 1€
  • Grenzländer: kostenlose Mitfahrgelegenheit begleitet Sie in Länder, die an Frankreich grenzen.

Schwachstellen:

  • Keine Meinung im Kommentar: unmöglich, sich ein Bild von seinem Mitreisenden zu machen, bevor man ihn getroffen hat.

Stärken:

  • Tägliche Fahrten: Seit 2014 hat die SNCF iDVROOM erworben, um die tägliche Fahrgemeinschaft zu fördern.
  • Mehrere Zahlungsmethoden: Mit iDVROOM können Sie online mit Ihrer Bankkarte, in bar oder per Scheck bezahlen!
  • Einfaches Fahrtenmanagement: iDVROOM bietet Ihnen an, einen Fahrplan auszufüllen, um Ihre Fahrten zu erleichtern. Wenn Sie keine Fahrgemeinschaft finden, sendet Ihnen iDVROMM eine Benachrichtigung, um Sie darüber zu informieren, dass eine neue Fahrgemeinschaft verfügbar ist. Der Zeitplan ermöglicht Ihnen auch, die wöchentlich erzielten Einsparungen anzuzeigen.
  • Prämien für Fahrer: Um Fahrer zu ermutigen, Fahrgemeinschaften zu bilden, bietet IDVROOM ihnen Gutscheine an, die in Partner-E-Commerce-Shops gültig sind.

Schwachstellen:

  • Der Preis: iDVROOM erhebt eine Provision zwischen 7 % und 10 % des Reisepreises.
  • Wenige Langstreckenfahrten: Auch wenn es beabsichtigt ist, langfristig mit BlaBlaCar zu konkurrieren, bietet iDVROOM noch kein vergleichbares Angebot an Einzel- und Langstreckenfahrten.

Abenteuer sind gefährlich, aber Routine ist tödlich!

Entdecken Sie unsere Blogs

.

0 Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar
SERVICE CLIENT 24/7

Notre équipe est à votre disposition pour toute question sur nos articles ou votre commande

PAIEMENTS SÉCURISÉS

La gestion de nos paiements en ligne sont 100% Sécurisés avec Stripe & Paypal.

LIVRAISON GRATUITE

Nous expédions gratuitement, sous 24/48H dans le monde entier !

ENCHANTÉ OU REMBOURSÉ

Chez Passion Coast, c'est 30 jours pour changer d'avis, plutôt sympa, non ?